Es bewegt sich was - Erste Ergebnisse

  • Freigabe des rechtsseitigen Fußweges an der Osnabrücker Straße für Radfahrende bis zur Ampel beim Verbrauchermarkt. Wir würden eine Freigabe bis zur Berliner Straße als sinnvoll erachten, aber immerhin ein Anfang.

  • Der Landkreis Osnabrück hat die Radwegebenutzungspflicht an der Tecklenburger Straße hinter dem Naturbad aufgehoben.
     

  • Der Weg “Am Wilkenbach / Zum Wilkenbach” entlang der Eisenbahn an der Naturschutzwiese wurde geteert. Damit kann man endlich auf diesem Weg komfortabel und sauber von Hasbergen nach Osnabrück fahren

Beschlüsse aufgrund der Verkehrsschau vom 21.04.2021

 

  • Es wurde die Ausweisung der "Alten Tecklenburger Straße" als Fahrradstraße beschlossen.
    Als sofortige Maßnahme wurde die Radwegebenutzungspflicht hier schon aufgehoben und übergangsweise ist die Beschilderung entsprechend geändert worden

 

  • Die Radwegebenutzungspflicht auf der K 306 (Hauptstraße Gaste) muss innerorts aufgehoben werden, da der Ausbauzustand des kombinierten Geh- und Radwegs nicht mehr den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Die Fahrbahn wird also zwischen Brinkstraße / Langer Weg und Feldriede / Hasenkamp für Radelnde freigegeben, der vorhandene Geh-/Radweg bleibt aber auch für Fahrräder frei. (Wegen des unübersichtlichen Straßenverlaufs leider nicht bis zur Sunderstraße, was wir wegen der Bushaltestelle bedauerlich finden). An den Einmündungen zur Hauptstraße wird die Fahrbahn mit Fahrradpiktogrammen markiert.